report-banner
wohnungswirtschaft-banner
probeabo-banner
SHK Branchenpost vom 14.10.2019

Aus den Verbänden

Bekenntnis des Wirtschaftsministeriums zu Gas

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat sich für den Energieträger Gas als langfristig notwendigen Bestandteil des deutschen Energiesystems ausgesprochen. In einer ersten Bilanz zum „Dialogprozess Gas 2030“ formuliert das Ministerium erstmals schriftlich ein derartiges Bekenntnis pro Gas, das auch die dazugehörige Infrastruktur umfasst. „(...) Das Papier zum Dialogprozess ist ein klares Statement für Erdgas wie auch für synthetische Energiegase und Biomethan. Erdgas ist klimaverträglicher als CO2-intensive Kohle und garantiert sozialverträgliche Versorgungssicherheit für die Menschen in Deutschland. Gas ist darüber hinaus aber auch die ideale Kombination zu erneuerbaren Energieträgern. Entscheidend wird aber auch sein, nun Erdgas als Ersatz für Kohlestrom voranzutreiben. Hier sind noch enorme Potenziale ungenutzt, die die schnellsten und größten Emissionsminderungen in kurzer Zeit ermöglichen und über Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) die Energieeffizienzbilanz verbessern. So werden die guten Grundsätze des Dialogprozesses in konkrete Handlungen überführt, die auch den Klimaschutzplan unterfüttern“, so der DVGW-Vorstandsvorsitzende Prof. Dr. Gerald Linke.


Aus der Industrie

Neues Mitglied in der Geschäftsführung bei Reflex Winkelmann

/

Dr. Christian Gerbaulet, CFO für den Geschäftsbereich Winkelmann Building+Industry

Seit 1. Oktober 2019 leitet Dr. Christian Gerbaulet (48) zusammen mit Norbert Hülsmann (CEO) und Volker Mauel (CSO) die Reflex Winkelmann GmbH. In der Funktion als Chief Financial Officer (CFO) ist er für den Geschäftsbereich Winkelmann Building+Industry zuständig und verantwortet damit die finanziellen Aktivitäten der Winkelmann Group im Bereich der Heizungs-, Kühlungs-, Energie- und Anlagentechnik. Dr. Christian Gerbaulet folgt damit auf Simon Linder. Der promovierte Betriebswirt war zuletzt als kaufmännischer Geschäftsführer beim Hersteller für Sicherheits- und Regelarmaturen Bopp & Reuther Valves GmbH in gleicher Funktion tätig und hatte davor bereits zahlreiche Management Funktionen bei der SIEMENS AG inne.


Wolf 5-Minuten-Kompakt-Konfigurator

Mit dem Wolf 5-Minuten-Kompakt-Konfigurator für Klimaprofis, dem fixen Auslegungs-Tool von Kompaktgeräten bis zu 20.000 m³/h, will Wolf helfen,  wertvolle Minuten bei der Geräteplanung zu sparen. Auf der Baustelle oder am Arbeitsplatz können Nutzer damit flexibel von überall aus komplette Kompaktgeräte einfach und bequem online auslegen − mit nur wenigen Klicks. Das Programm konfiguriert die passende Lösung entsprechend der Angaben zu Aufstellungsart, Luftvolumenstrom, Luftrichtung und eventueller Einsatz von Wärmerückgewinnung. Durch die Hinterlegung aller gültigen Gesetze, Verordnungen, Normen, Richtlinien und Energielabel in einer Bibliothek ist sichergestellt, dass die Geräte gesetzeskonform ausgelegt werden. Die Ausgabe der entsprechenden Berechnungen und Dokumente erfolgt in Form von Zeichnungen in vielen Formaten, Datenblättern, Ausschreibungstexten sowie BIM-Daten.

 


SHK-TV Video des Tages

SHK-TV Produkt im Blickpunkt: AquaClean Sela


Hier geht es zum Branchenpostarchiv