SHK Branchenpost vom 15.08.2019

Aus den Verbänden

BWP‐Position zur Abwrackprämie

/

Die Idee einer Abwrackprämie für alte Ölheizungen hat Wellen geschlagen ‐ die Positionen sind verständlicherweise unterschiedlich. Dr. Martin Sabel, Geschäftsführer des Bundesverbands Wärmepumpe dazu: „Eine Abwrackprämie für alte Ölheizungen kann eine sinnvolle Maßnahme sein, um die Energiewende in den Heizungskellern voranzutreiben. Sie hat aus unserer Sicht allerdings nur dann einen wirkungsvollen Effekt für die langfristige Minderung der CO2 ‐Emissionen im Gebäudesektor, wenn statt des Ölkessels erneuerbare Heizungssysteme eingesetzt werden. Dies muss am Wärmemarkt unterstützt werden – sowohl durch Förderung, also auch durch eine faire CO2‐Bepreisung und eine deutliche Senkung der Strompreise.“ Denn aktuell seien Heizöl und Erdgas trotz ihrer Klimaschädlichkeit mit deutlich geringeren Abgaben belastet als der immer grüner werdende Strom für Wärmepumpen. Dabei liessen sich durch den Wechsel zur Wärmepumpe bereits heute deutliche CO2‐Einsparungen realisieren, die durch den wachsenden Anteil erneuerbaren Stroms weiter steigen werden. Der Austausch von Ölheizungen berge ein großes Potenzial, um erste wichtige Fortschritte im Wärmesektor zu erzielen.

 


Einführung der neuen DIN 1946-6 bzw. 18017-3

Zur Veröffentlichung der Neufassung der DIN 1946-6 im September 2019 und der Angleichung der DIN 18017-3 informieren der Fachverband Gebäude-Klima e. V., FGK, der Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie e. V., BDH, und der Zentralverband Sanitär Heizung Klima, ZVSHK, die Fachöffentlichkeit im Rahmen von Kongressen umfassend über Neuerungen der Norm. Die Kongresse finden in Stuttgart, am 23. Oktober 2019 im Maritim Hotel, in Berlin, am 5. November 2019 im Maritim proArte, in Frankfurt am Main, am 27. November 2019 im H4 Hotel Messe, und in Hamburg, am 12. Dezember im Marriott Hotel, statt. Die Kongresse richten sich an Planer, Architekten, Installateure, Energieberater und Fachfirmen der Wohnungslüftung.


Service

iTalk in Düsseldorf

/

Digitalisierung – Was kommt auf das Handwerk zu? Diese Frage war jetzt Gegenstand einer spannenden Talkrunde mit Vertretern des Handwerks, der Industrie und des Handels. SHK-TV hat den Talk in Kooperation mit Installateur TV ins Leben gerufen. Die aktuelle Diskussion finden Sie ab sofort auf unserer Homepage unter der Rubrik Extra.


SHK-TV Video des Tages

SHK-TV Nachrichten: IWO gegen Abwrackprämie