SHK Branchenpost vom 28.10.2020

Aus der Industrie

Grundfos: Poul Due Jensen wird neuer Grundfos CEO

/

Poul Due Jensen, Neuer Group Executive Vice President von Grundfos (Foto: Grundfos)

Der Verwaltungsrat der Grundfos Holding hat den Group Executive Vice President Poul Due Jensen zum neuen CEO von Grundfos ernannt. „Der Job als CEO von Grundfos ist einer der spannendsten Jobs in Dänemark“, sagt Jens Moberg, Vorstandsvorsitzender von Grundfos. Nach einer gründlichen Analyse, in dem eine Reihe von Optionen geprüft wurden, fiel die Wahl dann schnell auf das Managementmitglied, der seit 2015 bereits ein zentraler Teil der Konzernleitung ist. Ausschlaggebend für die Entscheidung waren demnach Poul Due Jensens globale Erfahrung, seine starken Ergebnisse, seine Führungsqualitäten und seine Werte. „Wir freuen uns, dass Poul die Position des CEO übernehmen will, und wir sehen dies als eine Gelegenheit, auf den Ergebnissen, die in den letzten Jahren erzielt wurden, aufzubauen und zu beschleunigen,“ sagt Jens Moberg. „Grundfos ist in ausgezeichneter Verfassung“, sagt Poul Due Jensen. „Wir haben eine gut definierte und ehrgeizige Strategie, und vor allem haben wir ein starkes Management und fantastische Mitarbeiter, die sich darauf konzentrieren, jeden Tag ihr Bestes zu geben. In einer herausfordernden Weltwirtschaft, die von der COVID-19-Pandemie betroffen ist, stehen uns kurzfristig große Aufgaben bevor, aber gleichzeitig müssen wir nach vorne schauen: Die starken wirtschaftlichen Ergebnisse der vergangenen Jahre bieten uns die beste Ausgangsbasis für die Umsetzung einer neuen und ehrgeizigen Strategie. Ich möchte, dass wir uns stärker auf eine neue und kundenorientierte Struktur konzentrieren und uns stärker auf Innovation und digitale Kompetenzen konzentrieren.“


Aus den Verbänden

ZVSHK unterstützt SHK-Mitgliedsbetriebe an den digitalen Schnittstellen

/

Der ZVSHK hat  mit den Unternehmen wirsindhandwerk GmbH und thermregio GmbH jeweils eine Kooperationsvereinbarung abgeschlossen. Die Partner wollen bei der Weiterentwicklung ihrer digitalen Produkte und Lösungen enger mit dem Zentralverband zusammenarbeiten und kooperieren an den Schnittstellen der digitalen Leadgenerierung, insbesondere über das neue ZVSHK-Service- und Wartungsportal (www.shk-wartungsportal.de). Der ZVSHK beabsichtigt, Schnittstellen aus seinem Service- und Wartungsportal zu im Markt genutzten Softwarelösungen anzubieten. Die Endverbraucher können über das ZVSHK-Service- und Wartungsportal einen SHK-Mitgliedsbetrieb online kontaktieren und ihre Anfrage (Lead) abgeben. Diese Leads können auf Wunsch der SHK-Handwerker zukünftig sowohl im digitalen Heizungskonfigurator von thermregio als auch im Bewertungsportal von wirsindhandwerk.de weiterverarbeitet bzw. genutzt werden. Zusätzlich werden die Kundenbewertungen von wirsindhandwerk.de  als wichtiges Qualitätskriterium bei der Auswahl des Handwerkbetriebes, auf dem ZVSHK-Portal eingebunden. Durch diese Kooperation erhalten SHK-Innungsbetriebe des SHK-Handwerks zudem Sonderkonditionen auf die Angebote der Dienstleister.


Aus der Industrie

Kaldewei startet Webinarreihe zur bodenebenen Duschfläche Nexsys

/

Das Bad, so Kaldewei, muss nicht nur funktional sein, sondern auch optisch zum Verweilen einladen. Bodengleiche Rinnenduschen wie die Kaldewei Nexsys seien nicht nur einfach zugänglich, sondern auch optisch ein zeitloser Hingucker. In der Webinarreihe «Nexsys» zeigt Kaldewei die Entstehungsgeschichte der Duschfläche Nexsys und beleuchtet aktuelle Badtrends wie Farbgebung, Individualität und Materialauswahl. Design- und Technik-Experten erklären in zwei Online-Seminaren spannende Insights rund um das Design der Kaldewei Nexsys sowie technischen Einzelheiten der bodenebenen Duschfläche mit Rinnenoptik. Für die beiden Formate stehen verschiedene Termine zur Verfügung. Anmeldungen sind ab sofort möglich.


SHK-TV Video des Tages

SHK-TV Markt: Vigour–Kalender 2021