SHK Branchenpost vom 18.11.2020

Service

Einchecken, einkaufen, auschecken: ABEX 24/7

/

Rund 50 Stunden im Schnitt – so lang steht Deutschlands Fachhandwerkern in einer klassischen Arbeitswoche das ABEX zur Verfügung. Da die Nachfrage hoch ist, auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten an benötigte Produkte zu kommen, hat die GC-Gruppe jetzt das Pilotprojekt ABEX 24/7 ins Leben gerufen. Der Startschuss dazu erfolgte  im Münchner Euroindustriepark. ABEX 24/7: Das bedeutet rund um die Uhr einkaufen, selbst am Wochenende. Oder in Ruhe noch die letzten Arbeiten beim Kunden erledigen und dann stressfrei die Ware für den Folgetag bekommen. „Unsere Kunden sind mit dem Wunsch auf uns zugekommen, eine Lösung über die klassischen Öffnungszeiten hinaus zu finden. Das setzen wir gerne um und gehen dafür neue Wege“, sagt Logistik-Experte Josef Gunderlach, der das ABEX 24/7 in München realisiert hat.


Aus der Industrie

Nach 40 Jahren Judo - Dieter Wollgardt beendet seine Berufstätigkeit

/

JUDO Geschäftsführer Hartmut Dopslaff (r.) und Dieter Wollgardt (l.) bei der Übergabe der IHK Ehrenurkunde

Nach über 40 Jahren beim Experten für Wasseraufbereitung, JUDO, wird Dieter Wollgardt zum 30. November 2020 seine Berufstätigkeit beenden. Zuletzt war er für JUDO als Key-Account-Manager sowie als Senior-Consultant der Geschäftsleitung aktiv. „Ich bin stolz auf das, was ich während meiner Zeit bei JUDO bewirken konnte und über die Erfolge, die wir in dieser Zeit als Unternehmen erzielt haben“, erklärt Dieter Wollgardt. Er war maßgeblich für den Aufbau des JUDO Verkaufsgebiets West verantwortlich. Für sein langjähriges Engagement erhielt er vor kurzem eine Ehrenurkunde der Industrie- und Handelskammer (IHK) Region Stuttgart, übergeben von Hartmut Dopslaff, geschäftsführender Gesellschafter von JUDO.


SHK-TV Video des Tages