SHK Branchenpost vom 14.01.2021

Aus der Industrie

Geberit: Erste Informationen zum Geschäftsjahr 2020

/

Die Umsatzentwicklung der Geberit Gruppe war im Jahr 2020 durch die COVID-19-Pandemie und die negative Währungsentwicklung geprägt. Insbesondere im zweiten Quartal, so das Unternehmen, führten die COVID-19-bedingten Restriktionen in den Absatzmärkten zu einem deutlichen Umsatzrückgang, welcher im 2. Halbjahr aber kompensiert werden konnte. Der Nettoumsatz der Geberit Gruppe in Schweizer Franken im Jahr 2020 sank um 3,1% auf CHF 2986 Mio. Währungsbereinigt konnte dagegen ein Wachstum von 1,3% erzielt werden. Damit gelang es, den Umsatz trotz der Krise zu steigern und weitere Marktanteile zu gewinnen. Bei den Ergebnissen erwartet die Unternehmensleitung für das Geschäftsjahr 2020 eine operative Cashflow-Marge von rund 31 Prozent. Jahresabschluss und Geschäftsbericht 2020 werden am 10. März 2021 veröffentlicht.


Viessmann schließt Kooperation mit dem Holzheizspezialisten wodtke

/

Die Viessmann Gruppe hat bekanntgegeben, dass sie ihre Position im wichtigen Markt für Biomassekessel weiter ausbauen und fortan mit dem Holzheizspezialisten wodtke GmbH mit Sitz in Tübingen kooperieren wird. Über 30.000 Handwerkspartner von Viessmann sowie ihre Endkunden sollen von dieser neuen Allianz profitieren, da sie damit noch besser aufeinander abgestimmte Heiztechnik-Systeme aus einer Hand beziehen können. Im Gegenzug baut  der Kooperationspartner wodtke durch die neue strategische Partnerschaft mit Viessmann seinen Marktzugang in den jeweiligen Märkten aus.


Service

Installateur TV präsentiert neuen Podcast: Die neue Generation als Entscheidungsträger

/

Christoph Fabikan, ehem. Handwerker und Unternehmer

Diesmal: "Die Betreuung des digitalen Kommunikationskonzeptes der österreichischen Installateure". Christoph Fabikan, ehem. Handwerker und Unternehmer, weiß worauf es ankommt, um die Gesellschaft auf den richtigen Wegen zu erreichen und zu betreuen - worauf Unternehmen achten müssen und welche Visionen die Jugend verfolgt. Im Auftrag der Bundesinnung der Sanitär-, Heizungs- und Lüftungstechniker betreut Christoph die Plattform www.wirinstallateure.at. Da sich die Gesellschaft immer mehr auf die digitalen Informationsquellen konzentriert, kann er sie über diese Plattform gezielt ansprechen. Welche konkreten Wege und Ziele WirInstallateure haben, erzählt Christoph im heutigen Podcast.

 


SHK-TV Video des Tages