SHK Branchenpost vom 20.01.2021

Aus den Verbänden

40 Prozent Wachstum bei Wärmepumpen

/

120.000 Heizungswärmepumpen wurden laut der gemeinsamen BDH/BWP‐ Absatzstatistik zum Heizungsmarkt vergangenes Jahr in Deutschland installiert. Das entspricht einem Wachstum von 40 Prozent gegenüber dem Vorjahr. „Diese Entwicklung macht zum einen deutlich, dass die staatlichen Fördermaßnahmen für umweltschonende Heizungssysteme gut angenommen werden – ein schöner Erfolg auch für das Klimaprogramm der Bundesregierung“, erklärt Paul Waning Vorstandsvorsitzender des Bundesverbands Wärmepumpe. Insgesamt sind in Deutschland damit knapp über eine Million Wärmepumpen installiert.


Aus der Industrie

Pentair Jung Pumpen erhält Auszeichnung für optimale Artikelstammdaten

/

Jung Pumpen ist sowohl von der ARGE Neue Medien als auch von Open Datacheck für optimale Datenqualität der Artikelstammdaten ausgezeichnet worden. Gemäß der aktuell gültigen Datenqualitätsrichtlinie DQR 6 hat Pentair Jung Pumpen den „Grünen Haken“ der ARGE Neue Medien als Auszeichnung für konforme Datenqualität erhalten (zu finden im SHK-Branchenportal, zukünftig Building Masterdata). Die ARGE Neue Medien bescheinigt mit dem Qualitätssiegel, dass sämtliche Artikelstammdaten sowie ETIM Klassifizierungen der Produkte einen aufwendigen Prüfprozess durchlaufen und die notwendigen Prüfkriterien erfolgreich bestanden haben.Darüber hinaus stellt Pentair Jung Pumpen sämtliche Artikelstammdaten zusätzlich über Open Datacheck, der Online-Plattform der DG-Haustechnik sowie des VEG, den Fachpartnern des SHK-Großhandels sowie Sanitärfachbetrieben zur Verfügung. Auch hier wurden die aufwendig aufbereiteten Stammdaten einer expliziten Prüfung unterzogen und mit einem Scorecard Wert von 97 und damit verbunden mit dem Qualitätssiegel „High Performer“ ausgezeichnet.


Aus dem Großhandel

Sanitär Heinze: Seniorchef Peter Heinze verstorben

/

Das Großhandelsunternehmen Sanitär Heinze gab heute bekannt, das Seniorchef Peter Heinze im Alter von 84. Lebensjahr verstorben ist. Sein ganzes Leben widmete er dem Aufbau des Unternehmens. Durch sein enormes Engagement und sein Gespür für die richtigen Entscheidungen trug er maßgeblich dazu bei, dass sich Sanitär-Heinze zu einem führenden Familienbetrieb in der Haustechnik entwickelt hat. "Unsere Familie verliert einen lieben, fürsorgenden Menschen und unser Unternehmen einen erfolgreichen Lenker voller Schaffenskraft und mit enormen Weitblick" so sein Sohn Marius Heinze im Namen der Familie. Auch unsere Redaktion spricht der Familie ihr Beileid aus.