SHK Branchenpost vom 03.03.2021

Aus der Industrie

Franke Gruppe veräussert Division Water Systems

/

Die Schweizer Franke Gruppe hat eine Vereinbarung zum Verkauf ihrer Division Franke Water Systems abgeschlossen. Die Käufer sind von Equistone Partners Europe (Equistone) beratene Fonds. Die Transaktion umfasst die beiden Geschäftseinheiten von Franke Water Systems „Water Systems (WS) Commercial Group“ und „KWC Group“ mit ihren Produktions- und Vertriebsstandorten in der Schweiz, der Europäischen Union, dem Vereinigten Königreich, den Vereinigten Arabischen Emiraten und China. Der Abschluss (Closing) der Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt durch die zuständigen Wettbewerbsbehörden und wird voraussichtlich in der ersten Hälfte des Jahres 2021 vollzogen werden.


Aus den Verbänden

Kesseltauschaktion 2021 von neun SHK-Verbänden mit acht Herstellern

/

Neun Landesfachverbände veranstalten in diesem Jahr die Kesseltauschaktion exklusiv für angeschlossene Innungsfachbetriebe und ihre Privatkunden. Ab sofort fleißig beraten und beantragt werden kann in Bayern, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Pfalz, Rheinland-Rheinhessen, Saarland und Schleswig-Holstein. Für die einen ist die Gas-Brennwert-Tauschaktion ein erprobter Selbstläufer, für die anderen komplettes Neuland. Gleich geblieben sind die Konditionen und das Prozedere unter kesseltauschaktion.de. Der Aktionszeitraum: 1. März bis 30. Juni 2021. Ab sofort gibt es wieder einen Bonus von 200 Euro. Die Kesseltauschaktion ist deutschlandweit die einzige Förderung für den reinen Tausch zugunsten eines neuen Gas-Brennwertgerätes. Dafür muss die Antragsstellung und -bestätigung vor Bestellung, Lieferung und Einbau des Gerätes erfolgen. Zudem ist die Aktion kombinierbar mit staatlichen Förderungen. Diesmal kann unter acht Herstellern gewählt werden: Bosch Junkers, Brötje, Buderus, Elco, MHG, Remeha, Vaillant und Viessmann. Sie gewähren den Bonus. Dabei ist allerdings zu beachten, dass die Konstellation der genannten Industriepartner je Bundesland variiert. Es lohnt ein Blick auf die Aktionsseite der einzelnen Landesfachverbände unter kesseltauschaktion.de


BVF: Richtlinie 15.11 zur Montage, Inbetriebnahme, Abnahme und Betrieb von Kühl- und Heizdeckensystemen veröffentlicht

/

Der Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e.V. beleuchtet in seiner Richtlinienreihe Kühlen und Heizen mit Deckensystemen die unterschiedlichen Facetten dieser Systeme. Die neue Richtlinie 15.11 dient nun dazu, alle wichtigen Schritte von der Montage bis zum laufenden Betrieb aufzuzeigen, um eine langlebige, energiesparende und wartungsfreie Kühl- und Heizdecke zu sichern. Die Richtlinie 15.11 Montage | Inbetriebnahme | Abnahme | Betrieb zeigt auf kompakten 9 Seiten komprimiert die Abläufe und die notwendigen Arbeitsschritte, um ein einwandfreies und nahezu wartungsfreies Heizsystem zu erhalten. Neu ist, dass diesem Teil der Richtlinienreihe die notwendigen Protokolle beigefügt wurden, die zur Sicherstellung und Übergabe eines mängelfreien Gewerks erforderlich sind. In Anlehnung an die Schnittstellenkoordination wurden dazu 6 neue Protokolle erarbeitet, die nun mit der Richtlinie frei heruntergeladen werden können: https://www.flaechenheizung.de/fachinformationen/kuehlung/

 


SHK-TV Video des Tages