SHK Branchenpost vom 15.09.2021

Aus der Industrie

Handwerk erholt sich nach Rückgang im 1. Quartal 2021 deutlich

/

Im 2. Quartal 2021 sind die Umsätze im zulassungspflichtigen Handwerk in Deutschland gegenüber dem 2. Quartal 2020 um 11,4 % gestiegen.
Nach einem Umsatzrückgang von 7,5 % im 1. Quartal 2021 gegenüber dem Vorjahresquartal ist dies eine deutliche Erholung. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, waren Ende Juni 2021 im zulassungspflichtigen Handwerk jedoch 1,0 % weniger Personen tätig als Ende Juni 2020. Damit setzt sich der Beschäftigtenrückgang fort. Bereits Ende März 2021 waren 1,7 % weniger Personen im zulassungspflichtigen Handwerk tätig gewesen als ein Jahr zuvor.

 


Aus dem Fachhandwerk

Das Bauhandwerk stellt sich seinen Herausforderungen

/

Die Bauwirtschaft steht vor den größten Veränderungen der letzten Jahre. Es wird erwartet, dass sich in den nächsten fünf Jahren die Abläufe, Baustoffe, Geschäftsmodelle und Hilfsmittel stärker wandeln werden als in den letzten fünfzig Jahren. Die Digitalisierung trägt einen entscheidenden Anteil daran und wird durch die Corona-Pandemie noch verstärkt. In der Krise hat die Gesellschaft immer stärker gelernt, mit digitalen Tools zu arbeiten. Gleichzeitig wandelt sich die Bedeutung, der Einfluss und der Aufgabenbereich der Fachkräfte teilweise existenziell. Wie genau wirkt sich die modulare Vorfertigung auf die Handwerkerinnen und Handwerker aus? Welchen Effekt hat ein Aufweichen der traditionellen zwei- oder dreistufigen Vertriebswege? Wie werden sich die Arbeitsplätze und die zu verrichtenden Tätigkeiten verändern? Welche Chancen bieten Innovationen und wie können diese optimal genutzt werden? Die Teilnehmer des Handwerkscamps haben sich bereits über Jahre mit diesen Themen beschäftigt und wollen die Zukunft aktiv mitgestalten. So treffen sich am 18. und 19. September zum vierten Mal die digitalen Vor- und Weiterdenker der Baubranche, um über aktuelle und kommende Themen zu diskutieren, sich über die Veränderungen auszutauschen und das gesammelte Wissen zu teilen. Das Handwerkscamp wird in diesem Jahr erneut unter der Schirmherrschaft der SHK Innung in Berlin veranstaltet und von der Initiative #LustaufHandwerk sowie von LexOffice, OpenOffice und diversen anderen Sponsoren unterstützt. Anmeldungen sind auch noch kurzfristig möglich.


Aus der Industrie

Vielseitig, kompakt, digital: neues Lüftungsgerät von FRÄNKISCHE

/

FRÄNKISCHE nimmt ein neues Lüftungsgerät in seine flex-Reihe für die Kontrollierte Wohnraumlüftung (KWL) auf: Das kompakte profi-air 360 flex für Ein- und Zweifamilienhäuser ist flexibel in der Montage und beim Luftanschluss. Die leistungsstarke Produktneuheit ist eine zertifizierte Passivhaus-Komponente und rundet die Geräte-Serie des Lüftungs-Spezialisten ab. Serienmäßig ist die easySWITCH Funktion: Die Luftanschlüsse sind wechselbar, sodass das Lüftungsgerät auch erst vor Ort auf Rechts- oder Linksbetrieb eingestellt werden kann. So bleiben  laut Fränkische Installateure flexibel – sie können in jeder Einbausituation denselben Gerätetyp einsetzen und schnell auf die jeweiligen Gegebenheiten reagieren.


SHK-TV Video des Tages