SHK Branchenpost vom 29.09.2021

Service

COQON stellt die Weichen für eine smarte Zukunft

/

Smarter leben mit nur einer App und einer Steuerungszentrale: Seit ihrer Gründung im Jahr 2014 hat die Smart-Living-Lösung COQON mit ihrem ganzheitlich gedachten Ökosystem für Komfort, Energie, Sicherheit und Unterhaltungselektronik eine Vielzahl an Nutzern gewonnen. Jetzt stellt COQON im Sinne der Kunden die Weichen für die Zukunft: Die renommierte SMaBiT GmbH aus Berlin entwickelt COQON als eigene Marke ab dem 1. Oktober 2021 weiter. Damit wächst zusammen, was bisher schon smart zusammenspielte. Die SMaBiT GmbH begleitete die Entwicklung von COQON als Produzent zentraler Produkte von Beginn an. Zunächst im Bereich der Kamera- und Überwachungstechnik, später mit der Qbox2, also der zentralen Steuerungseinheit. Das leistungsstarke Gateway wurde dabei deutlich aufgerüstet, und ist mit seinen technischen Features sowie den integrierten Funkprotokollen Q-Wave, Z-Wave, ZigBee und Bluetooth sowie der 256-bit-Verschlüsselung führend im Markt der Smart-Home-Zentralen. Als Nachfolger der Bitron Video und als Lieferant für verschiedene bekannte Smart-Home- Produkte ist SMaBiT schon seit vielen Jahren eine feste Knowhow-Größe in der Branche. Nun erweitert das Unternehmen sein Geschäft und geht mit COQON als Marke für professionelle Smart Home Lösungen im dreistufigen Vertriebsweg auf den Markt. 


Aus der Industrie

Mitarbeiter:innen einig: GROHE ist einer der besten Arbeitgeber in Europa

/

GROHE ist auf 12. Platz der Top 25 multinationalen Arbeitgeber in Europa 2021 auf der Rangliste der besten Arbeitgeber Europas 2021. In Zusammenarbeit mit der The Economist Group zeichnet Great Place to Work® mit dieser Platzierung GROHEs Engagement aus, für seine Mitarbeiter:innen individuell maßgeschneiderte Karrierewege über die gesamte berufliche Laufbahn hinweg zu ermöglichen. Darüber hinaus bestätigt sie der Marke als Teil von LIXIL den erfolgreich begonnenen Wandel hin zu einem agilen, vielfältigen und integrativen Arbeitsplatz mit flachen Hierarchien. Voraussetzung für die Auszeichnung als einer der besten Arbeitgeber in Europa ist zunächst die nationale Qualifikation über die Great Place to Work's Best Workplaces™ Listen. GROHE qualifizierte sich in sechs Märkten in der Kategorie der besten multinationalen Arbeitgeber und erhielt in über 20 Märkten die nationale Great Place to Work®-Zertifizierung. Für die Bewertung analysierte das unabhängige Institut die Arbeitsplatzprogramme von insgesamt über 1 Million Mitarbeiter:innen aus 36 Ländern und mehr als 1.500 Unternehmen in Europa hinsichtlich der Schlüsselfaktoren, die einen großartigen Arbeitsplatz ausmachen. Grundlage der Erhebung ist eine anonymisierte Mitarbeiter:innenbefragung in Bezug auf Vertrauen, Innovation, Unternehmenswerte und Führung.


SHK-TV Video des Tages